Latex unter Tage II   21.03.2020

 

„weißes Gold trifft auf glänzendes Latex“

Latex unter Tage – Latex trifft  auf Geschichte

Einmaliges Erlebnis welches man unter der Erde eher selten erlebt .Wer kann schon behaupten in 670 m Tiefe ein Latexevent mit erlebt zu haben?
Der Ablauf des außergewöhnlichen Events:
-    Ab 13.30 Uhr Sektempfang in der 100 jährigen Dampfmaschine 
-    Ab ca. 14.15 Uhr werden wir in die älteste befahrbare Kaligrube der Welt  , wo fast 100 Jahre lang das weiße Gold abgebaut wurde einfahren 
„weißes Gold trifft auf glänzendes Latex“
-    Rundfahrt mit gefühlten 90 km /h durch den Berg 
-    Wohl ehr  romantisch geht’s weiter auf den unterirdischen Salzsee, mit original
Spreewaldkähne fährt man vorbei an Wasserfällen, geheimnisvoll beleuchteten Bergen  und an der Schutzpatronen der heiligen Barbara.
-    Nun heißt es mutige und abenteuerlustige Latexfreunde vor, wer möchte kann nun mit dem sogenannten „Arschleder“ auf eine 52m lange Salzrutsche mit 40 Grad Gefälle durch den Berg rasen. 

-    Ab ca. 16. 30 Uhr heißt es Abschied nehmen vom Erlebnis unter Tage die Ausfahrt aus der Grube steht bevor.

 

Und ab 21 Uhr heißt es die Bizarre Latexnigt XVI in Nordhausen .